Freitag, 4. Dezember 2015

Ein kleines Paket voller Freude

Da das Paket für Ste inzwischen bei ihr eingetroffen ist, kann ich jetzt ein bisschen was darüber schreiben. Ich hatte schon vor längerer Zeit geplant etwas für Ste zu nähen und hatte ein paar Stoffe speziell für sie besorgt.


Als ich dann irgendwann Ste schrieb, dass ich ihr gern ein Paket schicken möchte, war ich sehr froh, als sie mir sagte, dass ein kleiner Projektbeutel ihr gut gefallen würde. Jackpot! Ein paar Tage zuvor hatte ich erst die Taschen für Tüt nach einem selbstentworfenden Schnitt genäht.


Ich mache mich dann direkt daran, die Stoffe zuzuschneiden und die Tasche zu nähen. Blöderweise fiel mir dann irgendwann auf, dass ich das Futter zum Verstärken der Stoffe in meinem Feuereifer vergessen hatte. Ähm ja. 


Gut, alles auf Anfang. Ich habe die Stoffe erneut zugeschnitten und diesmal das Futter nicht vergessen. Die Tasche ohne Futter lebt jetzt bei mir und beherbergt mein aktuelles Sockenprojekt. Selber Schuld, wenn man unkonzentriert arbeitet. Im zweiten Anlauf klappte alles aber wunderbar und ich hatte die Tasche für Ste in Rekordzeit genäht.


Besonders schön finde ich auch den Stoff für die Innentasche. Diese kleinen ♥-chen. *_*


Diese beiden Stoffe gehören einfach zusammen. Außerdem passen sie perfekt zu Stes Vorlieben (Lieblingsfarben: Rosa, Rot, Lila, Blau; Mag: Blumen, Punkte, Kindermotive, Kannen, Tassen, Tiere). Ich habe inzwischen ein kleines Notizbuch angelegt, wo ich für jeden meiner Tauschpartner die jeweiligen Vorlieben oder Abneigungen aufschreibe. So behalte ich immer den Überblick. ;)


Zusätzlich zum Projektbeutel gab es noch eine Waldtier-Federtasche. Diesen Schnitt habe ich inzwischen so oft genäht, ich glaub, ich kann den blind nähen. x)


Im Inneren der Federtasche verstecken sich bunte Punkte. :)


Es gab nicht nur zwei Taschen, sondern noch einen Wintertee sowie ein bisschen Schokolade. Ich persönlich mag Wintertees ja überhaupt nicht (Zimt :/), aber die Verpackung ist so hübsch ♥_♥. Außerdem musste ich einfach diese Servietten mitnehmen. Die passen einfach perfekt zum Projektbeutel.


Und so verpackt ging das Ganze dann auf die Reise. Ste hat sich einen Ast gefreut und gefühlte 100-Mal bedankt. Anscheinend habe ich mit meinem kleinem Paket genau ins Schwarze getroffen. :) Und dabei habe ich noch so viele Ideen... Aber das kommt beim nächsten Paket. Ich freue mich schon sehr auf die nächste Tauschaktion. ♥

Verlinkt beim Freutag

Liebe Grüße
Sina

Kommentare:

  1. Wow, die Täschchen sind toll! Super, dass du das erste nach einem eigenen Schnitt genäht hast. Für sowas bin ich leider zu unfähig....

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katharina,

      vielen Dank für deinen Kommentar und Lob. :)

      Den Schnitt zu erstellen war gar nicht mal so schwer. Ich habe mir einen ähnlichen Schnitt genommen und ihn dann auf meine Wunschmaße angepasst.

      Liebe Grüße
      Sina

      Löschen
  2. Wie schön, wenn so ein Päckchen genau "ins Schwarze" trifft. Richtig schön. Einen Schönen 2. Advent wünsche ich dir. LG maika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maika,

      vielen Dank für dein Kommentar. :)

      Ja, ich bin auch sehr froh, dass ich wohl einen Volltreffer damit gelandet habe. So macht das Schenken doppelt Spaß. :)

      Liebe Grüße
      Sina

      Löschen
  3. Die Täschchen sind superklasse. Vor allem beim ersten gefallen mir die Stoffe so gut.
    Wegen dem Wellernmuster in den Socken - ich hab auf ravelry einen Chart dazu gefunden (Selbst hier in den Kommentar malen ist irgendwie doof *lach*) Guck mal: http://www.ravelry.com/patterns/library/purling-waves
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,

      vielen Dank für deinen Kommentar. :)

      Danke für den Link. Ich habe mir das Muster direkt mal abgespeichert. :)

      Liebe Grüße
      Sina

      Löschen

Vielen Dank, dass du ein paar Worte da lassen möchtest. Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche jedem zu antworten. :)