Dienstag, 17. Februar 2015

Fertig: Leafy Fingerless Gloves

Neben meinem Candle Flame habe ich am Wochenende noch ein weiteres Projekt beendet, was schon seit einiger Zeit auf meinen Nadeln war. Die Leafy Fingerless Gloves sind fertig!

Da sind sie ♥
Bei diesem Projekt habe ich einiges gelernt. Vor allem: Nicht aufgeben!

Die Finger zu stricken war einfacher als zuerst gedacht - was mir dann aber bei dem zweiten Handschuh im Weg stand, war meine eigene Blödheit. Ich wollte den Zweiten möglichst schnell fertigstricken und habe in Rekordzeit gestrickt. Leider habe ich übersehen, dass ich das Muster auf dem ersten Handschuh knapp 6 Reihen weiter gestrickt habe... Dies fiel mir natürlich auch erst auf, als ich den ersten Finger gestrickt und die ersten Fäden abgeschnitten & vernäht hatte.

Blöd. 

Nachdem ich  ein wenig mit mir selber harderte, habe ich dann zur Schere gegriffen und ins Gestrick geschnitten. Jeder, der in seinem Leben schonmal Ribbeln musste, weiß wie anstrengend Ribbeln sein kann. In das Gestrickte aber reinschneiden zu müssen, war dann noch eine Stufe härter. 

Das Ende vom Lied: Ich bin so froh, dass ich den Fehler korrigiert habe. Jetzt sind die Handschuhe genauso wie ich sie mir vorgestellt habe. Mein Freund Max ist auch sehr begeistert und trägt sie so oft er kann.

Verlinkt bei "Auf den Nadeln im Februar" und dem Creadienstag

Liebe Grüße
Sina

Kommentare:

  1. Die sehen total super aus.....Könnte ich stricken, hätte ich jetzt schon Wolle auf der Nadel.... :-)

    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ingrid,

      danke für dein Kommentar & Lob. Na dann ran an den Strickkorb! ;)

      Liebe Grüße
      Sina

      Löschen
  2. Solche komplizierteren Projekte nehme ich mir für die eventuelle Zeit in der U-Haft vor ;-)... Sieht super aus. Und Max, der Glückspilz, darf sie auch noch tragen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pünktchen,

      vielen Dank für deinen Kommentar. :) U-Haft? Planst du etwas? ;)

      Aber ich kann dich beruhigen, meiner Meinung ist das Projekt durchaus möglich, wenn man schonmal Socken gestrickt hat und Maschen innerhalb des Gestricks aufnehmen musste. Es sieht zwar total kompliziert aus, ist aber im Prinzip recht simpel, wenn man das Grundmuster durchschaut hat.
      Ich saß auch zuerst vor dem Muster und dachte mir: "Wie soll das denn bitteschön gehen?!" Aber mit ein wenig reinlesen hatte ich dann 1-2 "Aha"-Momente und brauchte dann beim zweiten Handschuh nur noch mir einmal flüchtig die Anleitung für die Finger anzusehen. Das ich dann beim zweitem Handschuh das Muster zuerst verzogen hatte, war reine Blödheit gepaart mit Unachtsamkeit. ^^°

      Und ja, Max ist wirklich ein Glückpilz. Der ist, neben meiner besten Freundin Chris, mein hauptsächlicher Abnehmer für meine Strickwerke. ;) Ich stricke kaum bis gar nicht für mich selber.

      Liebe Grüße
      Sina

      Löschen
  3. Die sind ja sooooo schön!!!
    Die Arbeit hat sich wirklich gelohnt... ;-)
    Ich schaue ganz neidisch auf die klasse Stulpen!
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Doris,

      vielen Dank für dein Kommentar & Lob! :)

      Liebe Grüße
      Sina

      Löschen
  4. die sind wirklich schön geworden
    die Blattranke ist ein echter Hingucker

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ute,

      danke für dein Lob. :)

      Liebe Grüße
      Sina

      Löschen
  5. Einfach nur schön, liebe Sina!
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin verliebt!
    Sofort würde ich diese Fingerhandschuhe anziehen und nie wieder aus!
    Genau meine Farbe, Stil und ....
    Und ich kann nicht stricken! So ein Mist!
    Wunderschön!
    LG Malu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Malu,

      danke für deinen lieben Kommentar. :)
      Da sind diese Stulpen doch ein guter Anstoß um es zu lernen. ;) Ansonsten muss ich ansonsten bald Auftragsarbeiten entgegennehmen. xD

      Liebe Grüße
      Sina

      Löschen
  7. Die sehen ja einfach nur toll aus! Diese Blattranken sind richtig schön und das leuchtende Grün passt wunderbar dazu.
    Nähme ich auch sofort ;)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katharina,

      danke für dein Lob!

      Ja, ich finde auch die Blattranken wunderschön... Ein Muster, was ich beim Stricken sehr genossen habe. ♥

      Liebe Grüße
      Sina

      Löschen
  8. Guten Morgen,

    die Stulpen sind klasse geworden, das Ribbeln hat sich gelohnt. Die Farbe und das Muster passen wunderbar zusammen und du darfst zu recht stolz auf dich sein.
    Und strick auch mal wieder etwas für dich ;-)

    Viele Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jana,

      danke für dein Kommentar & Lob. :)

      Ich bin auch sehr froh, dass ich mich fürs Ribbeln entschieden habe... Ich hätte mich wohl schwarz geärgert, hätte ich es gelassen.

      Aber ich stricke so ungern was für mich selber. D: Da fehlt mir irgendwie immer der Druck, fertigwerden zu müssen, weil der Mensch darauf wartet. ^^' Aber du hast Recht, vielleicht sollte ich mal wirklich wieder ein Projekt nur für mich stricken. Wäre definitiv mal eine Abwechselung. ;)

      Liebe Grüße
      Sina

      Löschen

Vielen Dank, dass du ein paar Worte da lassen möchtest. Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche jedem zu antworten. :)