Dienstag, 3. November 2015

Federtasche für Nordmädchen

Heute gehts endlich weiter mit den Blogposts. Meine Krankheit hat mal wieder fies zurückgeschlagen (yay, nun ist auch die Lunge betroffen -.-) und so habe die letzten Tage mal wieder nur im Bett oder auf der Couch verbracht. Inzwischen gehts mir aber deutlich besser. Ich spekuliere sogar darauf am Donnerstag endlich wieder arbeiten gehen zu können. Aber genug davon.

Ich hatte mir überlegt, dass ich Nordmädchen zusätzlich zu den gewonnenen Socken noch eine kleine Tasche schenken möchte. Nach ein bisschen hin und her schreiben, hatte ich ihre Vorstellungen (Federtasche, etwas kleiner und kompakter als die mittleren Vickys und vor allem Platz für etwas längerere Stabilostifte) vor mir liegen und machte mich an das Herumprobieren. Ich erinnerte mich, dass ich irgendwo bei Pattydoo einen Schnitt für eine kleinere Tasche gesehen hatte... Mit ein bisschen Suchen fand ich schließlich die Anleitung für das "Spitzentäschlein". Auf den Bildern sah es mir schon ein bisschen sehr klein aus...


Da ich eh noch massenhaft Wachstuch hier herumliegen hatte, habe ich mich daran gemacht und einen Prototyp genäht. Und wie ich vermutet habe, diese Tasche ist etwas zu klein. Kugelschreiber und Kleinzeug passen ohne Probleme, aber Stabilostifte? No way. 
Nachdem ich nun Gewissheit (und eine neue Tasche für Kleinzeug) hatte, habe ich den Schnitt verlängert und ihn mit den richtigen Stoffen zugeschnitten.


Nordmädchen war sehr angetan von dem Katzenstoff von "Alles für Selbermacher", da sie auch ein waschechter Katzenfan ist. Ich bewundere bei Instagram auch immer gerne ihre Fluff-Bilder, da geht einem wirklich das Herz auf. Schaut euch diese Öhrchen an... ♥


Ich hatte auch noch glücklicherweise ausreichend von dem Stoff übrig. Ich konnte sogar noch eine der seltenen weißen Katzen mit auf die Federtasche draufschmuggeln. ;)



Als Innenstoff habe ich einen gepunkteten Stoff verwendet, der sich gut in das Gesamtbild einfügt. Das Nähen hat mir viel Spaß gemacht - das wird sicherlich nicht meine letzte Tasche nach dieser Anleitung gewesen sein. Vor allem habe ich schon ein paar Anfragen erhalten, ob ich diese Tasche nochmals für jemanden nähen könnte. Ich bin generell für Tauschgeschäfte offen. ;)


Beim Fotografieren hat sich dann noch Crowley mit aufs Bild geschummelt. Der Katzenstoff hat ihm wohl auch gefallen. Inzwischen ist die Tasche bei Nordmädchen angekommen und schon im regen Gebrauch. Das freut mich sehr!  :)

Verlinkt bei Creadienstag, HOT

Liebe Grüße
Sina

Kommentare:

  1. Ohje, da hast du die Vicky wegen meiner Längenpräferenzen gleich zwei Mal nähen müssen? (Oooops...) Aber, zugegeben, ich finde die katzige Vicky einfach nur toll und absolut perfekt. (Hatte mir gerade vor einiger Zeit Federtaschen bestellt für meine Fineliner, aber feststellen müssen, dass die zu kurz waren.)

    Ja, der Fluff. *lach* Der heimliche Star meines Instagram-Accounts. Er ist aber auch ein Süßer... <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nordmädchen,

      vielen Dank für deinen lieben Kommentar. :)

      Och, gar kein Problem. Ich probiere total gerne herum und dabei sprang am Ende auch noch eine Tasche für mich heraus. Win/Win! Außerdem habe ich eine für dich perfekte Tasche genäht - Misson erfüllt würde ich sagen. ;)

      Fluff ♥

      Liebe Grüße
      Sina

      Löschen
  2. Wow, was für eine Schönheit auf dem letzten Foto! Da verblassen die Täschchen ja fast - aber nur fast ;) Ich finde sie beide sehr gelungen!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alice,

      vielen Dank für deinen Kommentar. :)

      Ja, Crowley ist auch ein ganz besonders Hübscher. ♥ Wenn du unter dem Label "Katzen" suchst, findest du noch weitere Bilder von ihm und seiner Schwester Meg. ;)

      Liebe Grüße
      Sina

      Löschen
  3. Wir könnten ja mal einen Projektbeutel-Tausch starten ... ;) hihi!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tüt,

      gerne, gerne! :) Ich schreib dich mal per Whats App an. ;)

      Liebe Grüße
      Sina

      Löschen

Vielen Dank, dass du ein paar Worte da lassen möchtest. Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche jedem zu antworten. :)