Mittwoch, 5. August 2015

Ein Abstecher nach Wollywood

Wie ich schon letztens berichtet habe, sind Max und ich nach Wesenberg/Reinfeld umgezogen. Und wir haben uns Bad Oldesloe, welches dank der B75 nur einen Katzensprung entfernt liegt, ein wenig angesehen. Zu meiner großen Begeisterung durfte ich feststellen, dass es in der Innenstadt von Bad Oldesloe ein schönes Strickgeschäft namens Wollywood gibt. 

Außenansicht
Da mir das Geschäft bei meinem ersten Besuch gut gefallen hat, habe ich bei Frau Relling-Peters, der Inhaberin, angefragt, ob ich ihr Geschäft in meinem Blog vorstellen dürfte. Und wie ihr schon an diesen Zeilen merken werdet, hat sie ja gesagt. ;)

Ansicht von dem Eingang aus

Wollywood existiert seit 30 Jahren in Bad Oldesloe und bildet somit eine feste Instanz für die Strick- und Häkelgemeinschaft in Bad Oldesloe und Umgebung. 

Ansicht vom Ladentisch aus

Bei Wollywood lassen sich Garne folgender Hersteller erwerben: Lang Yarns, Lana Grossa, Noro, Regia, Debbie Bliss, My Boshi sowie Juniper Moon.

Oberer Ladenbereich

Wollywood hat aber nicht nur ein großes und gutsortiertes Ladengeschäft, sondern auch einen Onlineshop. Im Onlineshop hat man unter anderem das Vollsortiment von Lana Grossa sowie Lang Yarns erwerben. Die Ware wird entweder weltweit versandt (Versandkostenfrei ab 20€ innerhalb Deutschlands) oder man kann sie persönlich im Ladengeschäft abholen.

Bücher- und Zeitschriftenecke

Neben einer großen Garnauswahl führt Frau Relling-Peters auch eine große Sammlung an unterschiedlichen Strick- und Häkelbüchern/Zeitschriften

Die Strick- und Häkelecke

Definitiv das Herzstück des Ladens ist die bequeme Stricklounge, in der ein gemütliches pinkes Sofa zum Verweilen einlädt. Ich bin zwar kein Fan von Pink, aber dieses Sofa passt perfekt in dieses Geschäft! :)

Ein kritischer Blick von Max ;)

Da Max zu dem Shooting mitgekommen war, durfte er die Stricklounge direkt auf Herz und Nieren testen. Stiftung Warentest Max-Edition bestanden. ;)




Aber nun noch ein paar Worte zu ein paar ausgewählten Garnen. 


Die Strangwolle von Araucania wird laut Frau Relling-Peters von der örtlichen Kundschaft nicht so gut angenommen, wie die normale Knäulwolle. Warum genau ist mir ein Rätsel. Ich persönlich finde sie wunderschön... ♥


Auch dieser Grünton von Araucania gefällt mir außerordentlich gut.


Wollywood biete jeden Monat auch ein besondere Rabattaktion an. Für den Monat August sind alle Garne der Serie Cool Wool von Lana Grossa reduziert. Egal ob das Garn dick, dünn, einfarbig oder bunt ist.


Die japanische Marke Noro finde ich auch immer wieder spannend. Es ergeben sich bei diesen Garn immer interessante Farbkombinationen. 


Sind die Farben nicht toll?


Frau Relling-Peters hat mir auch erzählt, dass Bad Oldesloe offizielle Fair Trade-Stadt ist. Daher führt Wollywood unter anderem die fairgehandelten Garne von Debbie Biss: Eco Baby und Eco Baby Print. 


Diese Garne stammen von dem kleinen Label Juniper Moon, die hauchzarte Lacegarne produzieren. 



Mein absolutes Lieblingsgarn war allerdings diese Kombination aus drei verschiedenen Lang Yarns aus der Serie Jawoll Magic Dégradé. Ich musste direkt an Annelis Zickzackschal denken. ;)


Der bunte Zackeneffekt rührt daher, dass die drei bunten Garne jeweils abwechselnd gestrickt werden. Dadurch hat jede Reihe eine andere Farbe und es fügt sich harmonisch in das Gesamtbild ein.



Momentan findet gerade die Saisonumstellung von Sommer- auf Herbstgarne statt. Daher kommen nun jeden Tag neue Garne in das Angebot.


Ich danke Frau Reling-Peters für ihre Zeit und Geduld und wünsche ihr weiterhin viel Erfolg mit ihrem Ladengeschäft sowie Onlineshop. Außerdem noch vielen Dank für ihren Beitrag für meine wöchentliche Verlsoung.

Stricktechnisch ist mein Umzug also auch ein voller Erfolg. Von der bescheidenen Auswahl der Lübecker Geschäfte war ich immer recht enttäuscht gewesen. Durch Wollywood bin ich auch auf das örtliche Stricktreffen in Bad Oldesloe aufmerksam geworden. Vielleicht gehe ich da heute abend hin... Mal sehen.

Mittwochs mag ich: Neue Entdeckungen machen
Liebe Grüße
Sina

Hinweis: Alle Bilder sind mit der Genehmigung von Frau Relling-Peters gemacht worden. Vielen Dank nochmals!

Kommentare:

  1. Ich bin so neidisch auf all die netten Lädchen, die du so zeigst. Münster hat echt nix zu bieten in Sachen Wolle, das ist ziemlich ätzend hier.
    Araucania macht total schöne Wolle, daraus habe ich meinen ersten Foolproof gestrickt, das ist wirklich ein Traum das Garn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tüt,

      vielen Dank für deinen Kommentar. :)

      Ja, Fia hat mir auch schon berichtet, dass Münster in der Hinsicht ein wenig schwächelt. :/ Ich bin aber wirklich froh, dass es viele schöne Geschäfte in meiner Umgebung gibt. Ich stelle diese dann auch gerne vor, um sie noch ein wenig bekannter zu machen. Der Stricktrend ist ungebrochen und das ist auch gut so! :)

      Die beerenfarbende Araucania hat es mir wirklich sehr angetan... Aber erstmal herrscht Wolldiät. Mein Schrank ist gut gefüllt und es warten noch viele andere Projekte auf ihre Fertigstellung.

      Liebe Grüße
      Sina

      Löschen
  2. Was für ein niedlicher toller Laden! <3 (Und der Ladenname erst!)

    ...ach ja, die Araucania...ganz tolle Wolle - wenn man den Strang denn verhedderungsfrei auseinanderbekommt. Habe hier noch einen "Halbstrang" Araucania liegen. Halb Strang, halb Knäuel. Der Strang erwies sich als in sich total verheddert, sodass das Aufwickeln zum Knäuel trotz höchster Vorsicht zur ganz schlimmen Entwirrarie wurde. ...irgendwann hatte ich keine Lust mehr. Nun liegt der Halbstrang also rum. Dabei sieht das Garn an sich so furchtbar schön aus. :-/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nordmädchen,

      vielen Dank für deinen Kommentar. :)

      Ja, der Laden und Ladenname ist schon besonders. :) Mir hat es dort gut gefallen.

      Uh, böse Falle. Wenn Strangwolle verheddert ist, macht das keinen Spaß. :/ Ich habe glücklicherweise ine Haspel und Wollwickler zuhause, da kann ich Strangwolle recht gut wickeln.

      Liebe Grüße
      Sina

      Löschen
  3. Liebe Sina !
    Ihr habt echt tolle und einzigartige Wollgeschäfte in eurer Gegend. Bei uns hier im tiefsten Osten sieht das leider anders aus. Das einzigste Geschäft was hier im Ort war musste leider schließen, so bin ich auf das Internet angewiesen. Habe da aber auch schon ofter Fehlgriffe gemacht weil man ja vorher nicht anfühlen kann.
    Die Dropshefte die ich bei Dir gewonnen habe sind heut angekommen.
    Vielen lieben Dank dafür. Sind tolle Modelle drin, fehlt leider nur die Zeit :-)
    Liebe Grüße Lysann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lysann,

      vielen Dank für deinen Kommentar. :)

      Ja, ich bin auch sehr froh darüber, dass ich einige schöne Wollgeschäfte in meiner Nähe habe. Da macht das Stricken gleich viel mehr Spaß. ;)

      Oh, da hat sich dann die Post aber beeilt. Ich wünsche dir viele Spaß mit deinem Gewinn und dass du bald die Zeit findest daraus etwas nachzuarbeiten. :)

      Liebe Grüße
      Sina

      Löschen
  4. Liebe Sina,
    Du hast ja schon wieder so einen schönen Laden entdeckt! Das Geschäft gefällt mir ausgesprochen gut. Nicht nur wegen der verschiedenen Garnhersteller. Es sieht sehr aufgeräumt aus und das pinke Sofa lädt zum Stöbern und Lesen ein. Der Shop ist sehr liebevoll eingerichtet. Kannst Du da eigentlich ohne Wolle wieder rausgehen?
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anneli,

      vielen Dank für deinen Kommentar. :)

      Ich stelle auch nur wirklich Geschäfte vor, von denen ich überzeugt bin, dass sie wirklich schön und empfehlenswert sind. Und glücklichweise gibts in meiner Umgebung davon einige. ;) Ich bin momentan auch strikter Wolldiät, aber vor allem das fliederfarbende Garn von Arancania... ♥ Kommt Zeit, kommt Wolle! ;)

      Liebe Grüße
      Sina

      Löschen

Vielen Dank, dass du ein paar Worte da lassen möchtest. Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche jedem zu antworten. :)