Montag, 17. August 2015

Eine neue Strickstaffel? Und eine weitere Gewinnerin!

Ich hatte letztens von unserer ersten Strickstaffel auf Instagram berichtet. Inzwischen sind die ersten Socken auch fertig. Morgen gibt es dazu Bilder. ;) 

Heute gehts aber um meine ersten Hermoines Everyday Socks. Dieses Muster ist ein Klassiker unter den einfachen rechts-links-Anleitungen. Bei Ravelry wurde es inzwischen schon über 10.000 gestrickt. Tüt hatte sich das Muster herausgesucht und schon vorgelegt. Fia erwähnte auch, dass sie das Muster angeschlagen hat. Da habe ich aber noch kein Bild von gesehen.


Ich wühlte ein wenig in meinem Stash und fand dieses gelb-lila Knäul. Ein bisschen sehr wild... Aber nun gut. Ich bin momentan dabei meinen Sockenwollstash abzubauen und da strickt man irgendwann Knäule, die jahrelang nur in der Ecke lagen. Die Socken sind somit wahrscheinlich nicht mehr besonders alltagstauglich für Hermine, aber Max wird sie auch letztendlich tragen. Und der stört sich nicht an komsischen Farbzusammenstellungen. ;)


Das Muster ist sehr einprägsam und strickt sich nach wenigen Runden wie von selbst. Den Struktureffekt sieht man erst nach ein paar gestrickten Runden, aber vor allem kann man ihn gut erfühlen. ;)

Ich bin gerade dabei die zweite Socke zu stricken und bin zuversichtlich, dass ich diese Woche damit noch fertig werde. KALs treiben mich immer zu Hochform. ;) Wer mag, kann sich gerne bei Instagram unter dem #Instagramstrickstaffel beteiligen. Wir freuen uns immer über neue Mitstricker! :D

Weiter gehts mit der Ziehung des dieswöchigen Gewinners:


Und der erste Kommentar stammt von:


Herzlichen Glückwunsch, Didi! Ich schreibe dir gleich eine Mail, dort klären wir dann alles weitere. :) 

Die nächste Freitags-Verlosung sollte für alle interessant sein, die aus Hamburg oder Umgebung stammen... ;) 

Verlinkt bei Auf den Nadeln im August, Stricklust und Häkelline
Liebe Grüße
Sina

Kommentare:

  1. Hallo Sina,
    tolle Socken, und erst die Farben.
    Schön, dass Du den Weg zu meiner neuen Blogparty gefunden hast.
    LG - Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ruth,

      vielen Dank für deinen Kommentar. :)

      Ich werde mich sicherlich ab nun öfter beteiligen. :)

      Liebe Grüße
      Sina

      Löschen
  2. Hihi, wie witzig die Socken aussehen, ich mag sie!
    Du bist echt flott, ich muss die zweite Socke noch anschlagen, da sträube ich mich ja immer ein bisschen vor ... aber der Urlaub kommt mit großen Schritten ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tüt,

      vielen Dank für deinen Kommentar. :)

      Ich war am Ende auch recht verwundert, wie gut mir die Wolle letztendlich doch gefällt. Anfangs war ich doch etwas skeptisch. Ich bin bei der zweiten Socke inzwischen schon über die Ferse. Endspurt!

      Liebe Grüße
      Sina

      Löschen
  3. Huhu :)
    Durch deinen Bericht über das Seemannsgarn in Bergedorf bin ich hier gelandet und auch geblieben. Und da ich selbst am Rande Hamburgs wohne...erst recht :)
    Die Socken sehen irgendwie cool aus. Ich mag sowas. Deshalb hat handgefärbte Wolle bei mir auch so sehr an Stellenwert gewonnen :)
    Alles Liebe,
    Ella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ella,

      vielen Dank für deinen Kommentar. :)

      Schön, dass dir mein Bericht zum Seemannsgarn gefällt. :) Sowas freut mich immer sehr. Ich kann dir dann auch nur empfehlen am Freitag bei mir vorbeizuschauen. Im Rahmen meiner wöchentlichen Bloggeburtstagsverlosung gibt es diese Woche ein Hamburg Spezial. ;)

      Ich bin in den letzten Jahren auch ein großer Fan handgefärber Wolle geworden. Die Färbungen sind immer unikate und meist sehr speziell.

      Liebe Grüße
      Sina

      Löschen
    2. Liebe Sina,

      ja, der Bericht hat mir gefallen und auch der Besuch dort, auch wenn ich nicht ganz 100% alles unterschreiben kann. Man merkt, es ist noch in den Anfängen und verwöhnt von anderen Cafés fehlten mir so ein bisschen die Gemütlichkeit und die "Aufgeräumtheit". Allerdings hat Frau Seemann es wieder mit ihrer Art wett gemacht und mit den Gesprächen :)
      Das Panini "Reni" war lecker, auch wenn ich über 40 Minuten Wartezeit in Kauf nehmen musste :)

      Alles Gute nachträglich zum Bloggeburtstag und...ich bin morgen da :)
      Alles Liebe, Ella

      Löschen
    3. Liebe Ella,

      schön, dass es dir dort gefallen hat. Ich bin ja ein Verfechter von Flammkuchen. Sooo lecker. ♥ Bei den Wartezeiten hatte ich bisher noch kein Problem gehabt, das war alles noch im angemessenden Rahmen. Ansonsten kann man Daniela auf solche Sachen aber immer ansprechen. Sie ist wirklich immer froh um Feedback und versucht alles um ihren Gästen eine schöne Zeit zu bereiten. Daher, nur Mut und sprich sie direkt an. Die beißen alle nicht. ;)

      Liebe Grüße
      Sina

      Löschen
  4. Mir gefällt die Wolle und die Socken daraus. Neulich hab ich auch noch ein paar Knäuel gefunden...*hust*... unterm Bett in einer Kiste..... mal sehen was ich daraus mache.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gusta,

      vielen Dank für deinen Kommentar. :)

      Inzwischen bin ich auch ein wenig versöhnlich, was die Wolle angeht. Anfangs fand ich die Farbkombination schon etwas gewöhnsbedürftig. ;)

      Ich bin auch gerade dabei alten Stash abzubauen - unglaublich, was sich alles im Laufe der Zeit so ansammelt. O_O

      Liebe Grüße
      Sina

      Löschen

Vielen Dank, dass du ein paar Worte da lassen möchtest. Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche jedem zu antworten. :)